Schönes im Teich ...

Kein Garten ist zu klein, um dort Wasser integrieren zu k√∂nnen. Formale Wasserbecken,¬†Brunnen oder Quellsteine ben√∂tigen nur wenig Platz, naturnahe Teiche etwas mehr. Jeder¬†Teich ist dabei ein komplettes √Ėkosystem: Sorgf√§ltig abgedichtet, entsteht mit dem Teichbau eine eigene,¬†komplexe, kleine Welt aus Wasser, Pflanzen und verschiedensten Kleinstlebewesen. Eine¬†sch√∂ne Bepflanzung l√§sst einen Teich nicht nur nat√ľrlich erscheinen und bindet ihn¬†harmonisch in den Garten ein, sondern die Pflanzen reinigen dar√ľber hinaus auch das¬†Gew√§sser ganz ohne Chemie. Durch Regen immer wieder eingebrachte N√§hrstoffe werden¬†gebunden, so dass l√§stige Algen nicht allzu sehr wuchern.

Der Fachmann unterteilt die Wasserlandschaft in drei Bereiche mit einer jeweils anderen Wassertiefe:

  • die Wasserzone
  • die¬†Sumpfzone
  • die Uferzone

Mitten im Teich gedeihen zum Beispiel Seerosen (Nymphaea).¬†Ihre wei√üen, gelben, rosafarbenen oder roten √ľppigen Bl√ľten treiben m√§rchenhaft im Wasser¬†und auf ihren gro√üen Bl√§ttern lassen sich mit Vorliebe Teichfr√∂sche nieder, um sich in der¬†Sonne zu w√§rmen. Bei Sonnenuntergang schlie√üen sich die Bl√ľten, bevor sie sich dann bei¬†gutem Wetter am Morgen erneut √∂ffnen ‚Äď dies immer wieder und viele Wochen lang. Weitere¬†Schmuckst√ľcke im oder auf dem Wasser sind Froschbiss (Hydrocharis morsus-ranae),¬†Krebsschere (Stratiotes aloides), Tausendblatt (Myriophyllum), Wasserfeder (Hottonia¬†palustris) und Wassernuss (Trapa natans).¬†

Professioneller Teichbau 

Der Teichbau ist ein anspruchsvolles Unterfangen, daher empfiehlt sich das Hinzuziehen von¬†Fachleuten. Landschaftsg√§rtner heben den Teich passgenau mit dem Bagger aus, polstern¬†die Grube und sorgen f√ľr ein zuverl√§ssig dichtes Wasserbett. Fachm√§nnisch angelegt¬†ben√∂tigt ein Gartenteich relativ wenig Pflege. Die Teichpflanzen sollten lediglich w√§hrend der¬†Wachstumsphase ausged√ľnnt und sp√§ter im Jahr zur√ľckgeschnitten werden. Von Zeit zu Zeit¬†empfiehlt es sich, die Abdichtungen an den R√§ndern und an den Zu- und Abl√§ufen zu¬†kontrollieren. Dann bringt der Teich lange Freude: als herrliche Erfrischung an hei√üen¬†Sommertagen oder als besonderer Eyecatcher, wenn er ‚Äď unter Wasser beleuchtet ‚Äď in der¬†Abendd√§mmerung geheimnisvoll schimmert.